Katja Kolbe-Michauk

Mein Name ist Katja Kolbe-Michauk. Seit ich denken kann gilt meine große Liebe den Hunden. Nach dem Abitur hatte ich das Glück meine Leidenschaft durch eine dreijährige intensive Ausbildung in einer Hundeschule und Jagdhundeschule zum Beruf zu machen.

Seit dem Jahre 2002 arbeite ich mit Hunden und ihren Menschen und seit 2009 gibt es die „Lausitzer Hunde- und Jagdhundeschule“.

In der Zeit der Ausbildung in dieser Hundeschule und Jagdhundeschule und anschließenden weiteren Arbeit in dem Bereich war ich ausschließlich praktisch mit der Erziehung von Familien- und Begleithunden, der Umerziehung von triebstarken oder ängstlichen Hunden, das Ausbilden von Jagdgebrauchshunden, das Unterrichten von Hundebesitzern (Theorie und Praxis), der Hundezucht und –pflege beschäftigt. 

In den Jahren wurde ich mit unzähligen Problemen in der Mensch-Hund-Beziehung konfrontiert. Ich habe verschiedenste Hunde erfolgreich therapiert und den Hundehaltern das nötige Fachwissen vermittelt. Somit konnte und kann ich vielen „Gespannen“ zu mehr Lebensqualität verhelfen und auch einige schwere „Fälle“ vor dem Einschläfern bewahren.

Des weiteren lernte ich die Kunst der erfolgreichen Jagdhundeausbildung und die Korrektur von Verhaltensproblemen dieser Hunde.

Ich habe viele verschiedene Rassen aus meiner Hundeschule und Jagdhundeschule erfolgreich auf Jagdhundeprüfungen (VJP, HZP, VGP, usw.) vorgestellt und ebenfalls Jagdhundeführer in Theorie und Praxis geschult.

Privat führe ich verschiedene Jagdhunderassen (Deutsch Drahthaar, Bracken, Teckel, Terrier) und züchte Deutsch Drahthaar (Zwinger „vom Skalablick“).
Man ist nicht automatisch ein guter Hundetrainer, weil man ein Seminar besucht hat oder Tierpsychologie studiert hat. Nein, ein sehr guter und exzellenter Hundetrainer ist man, wenn man jahrelange Praxiserfahrung hat, diese auch nutzt und sich dadurch selbst ständig weiter entwickeln kann und vor allem auch den Umgang mit Menschen beherrscht. Die Erklärung für ein Verhalten ist manchmal relativ unwichtig, wichtiger ist, dass wir das Verhalten ändern können.

Dunja Gehre

Hundetrainerin Dunja Gehre hat ebenfalls eine 3-jährige Ausbildung im Bereich der Tierpflege und Hundeausbildung absolviert und ist nun schon etliche Jahre in der Praxis tätig.

Auch Ihr ist kein Problem im Bereich der Hundehaltung/-Erziehung verschiedenster
Hund + Besitzer Gespanne fremd.
Durch intensive Kundenbetreuung im alltagsnahen Training verhilft Sie täglich Hund und Besitzer zu mehr Lebensqualität.

Dunja Gehre ist Jagdscheininhaberin und auch im Bereich der Jagdgebrauchshundeausbildung sehr erfolgreich.

Wohnhaft bei Cottbus, kann Dunja Gehre besonders in diesem Umkreis Ihre Kunden bestens betreuen.

Eine Arbeitserlaubnis nach $ 11 Deutsche Tierschutzgesetz wurde erteilt.